Am Bau beteiligt waren ausschließlich lokale Firmen und Handwerker, allen voran die Baufirma Wellenzohn und Wallnöfer aus Goldrain.

Naturns – Die Freude stand den Bewohnern der neuen Wohnanlage Juval in Naturns ins Gesicht geschrieben: Endlich sind ihre Wohnungen bezugsfertig, jetzt heißt es Einrichten, Einziehen und Ankommen. Am 7. Juli fand die feierliche Einweihung des Gebäudes statt. Mit der Wohnanlage Juval hat Pohl Immobilien eine besonders ansprechende und gelungene Wohnimmobilie realisiert.

 

Einweihungsfeiern haben bei Pohl Immobilien Tradition.

„Einweihungsfeiern sind uns wichtig, um die Bewohner des Hauses willkommen zu heißen, aber auch, um den Baufirmen, Handwerkern und Technikern noch einmal für ihren großartigen Einsatz zu danken“,

betont Hans Martin Pohl.

 

Einzigartige Architektur für besondere Wohnanlage

Die Wohnanlage Juval stammt aus der Feder des Architekten Arnold Gapp. Die 30 Wohneinheiten in verschiedenen Größen verfügen alle über einen Garten, Balkon oder eine Dachterrasse. Sie ordnen sich um einen gemeinschaftlichen Innenhof, der als zentraler Treffpunkt der Wohnanlage dient und damit zum Ort der Begegnung für die Bewohner wird. 

„Wir freuen uns, dass wir mit der Anlage Juval eine weitere besondere Wohnimmobilie im attraktiven Wohnort Naturns realisieren konnten und wünschen den Bewohnern viel Freude in ihrem neuen Zuhause“,

erklärt Hans Martin Pohl.

 

Lokale Firmen und Handwerker im Einsatz

Am Bau beteiligt waren ausschließlich lokale Firmen und Handwerker, allen voran die Baufirma Wellenzohn und Wallnöfer aus Goldrain. Nach der Segnung durch Pater Othmar, der dafür sehr stimmungsvolle, einfühlsame und treffende Worte gefunden hat, konnten alle Anwesenden das moderne Wohngebäude erkunden und besichtigen. Haus Juval ist eine äußerst gelungene Wohnimmobilie, die auf großes Interesse gestoßen ist. Es stehen nur noch wenige Wohnungen zum Verkauf.

Unter den Gästen waren neben den künftigen Bewohnern, auch einige am Bau beteiligte Handwerker, Techniker sowie Mitarbeiter der Firma Pohl Immobilien. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Böhmischen der Musikkapelle Naturns, für die kulinarische Ergänzung sorgten Weißwurst und Brezen.

 

Folgende Baufirmen und Handwerker waren am Bau der Wohnanlage beteiligt:

Baumeister: Wallnöfer & Wellenzohn OHG, Abbruch und Aushub: Mair Josef GmbH, Tiefengründung: Geobau GmbH, Hydrauliker: Santec GmbH, Isolierung: Isolteam GmbH, Elektriker: Pohl Engelbert, Holzböden: Bausystem GmbH, Fliesen: Fuchs AG, Türen: Rubner Türen AG, Garagentore: Bausystem GmbH, Fenster: BSV GmbH, Schlosser: Schlosserei Josef Spiess, Spengler: Spenglerei Kind Gustav GmbH, Zimmermann: Zimmerei A. Pohl & Co. KG, Malerarbeiten: TWT Bau GmbH, Sonnenschutz: Sonn-Well-Active GmbH, Außengestaltung: Gartenbau Pozzi, Reinigungsarbeiten: Vinschger-Sozialgenossenschaft – VISO